Sonderpublikationen

 

Alle Bücher können per eMail direkt bei der Phantastischen Bibliothek bestellt werden. 

 

Thomas Le Blanc und Wilhelm Solms (Hrsg.):

Phantastische Welten

Märchen, Mythen, Fantasy

254 Seiten, 19,00 €

Im Jahr 1991 haben die Europäische Märchengesellschaft und die Phantastische Bibliothek Wetzlar einen vielbeachteten internationalen Kongreß zum Thema Märchen und Fantasy in Wetzlar veranstaltet. Ziel war es, Brücken zwischen den beiden Genres zu bauen, neue Wege des Erschließens phantastischer Literatur aufzuzeigen und Altvertrautes und Modernes zu verbinden. Aus den vielfältigen Vorträgen, Dis­kus­sionen, Arbeitsgemeinschaften und künstlerischen Kursen, die der Kongreß geboten hat, wurden die Kernvorträge für diesen Sammelband ausgewählt.

 

Thomas Le Blanc (Hrsg.) :

Wetzlarer Visionen

Eine Stadt im 21. Jahrhundert

Essays

148 Seiten, 10,00 €

Eine Reihe von Persönlichkeiten aus dem mittelhessischen Gebiet um Lahn und Dill, die in ihrem Beruf oder durch ihre persönlichen Interessensgebiete sich fast täglich mit der wünschenswerten Entwicklung der Stadt Wetzlar und der Region um Wetzlar befassen, haben den Versuch unternommen, ihre ganz persönlichen Visionen zu formulieren. Wie sieht Wetzlar, wie sieht der Lahn-Dill-Kreis, wie sieht die mittelhessische Region um das Jahr 2050 aus? Das Buch umfaßt 16 Texte von 17 Autoren, wobei auch belletristische Formen gewählt wurden: so sind neben Essays auch Satiren und kleine Erzählungen entstanden. Aufgezeigt wur­den neue Ideen, unvertraute Wege, mutige und kreative Projekte, die begeistern und zum Engagement einladen: Visionen außerhalb der tagespolitischen Arbeit.

 

Thomas Le Blanc (Hrsg.):

Karavanas sustoja

Science-Fiction-Erzählungen deutscher Autoren

Ins Litauische übersetzt von Teodoras Četrauskas

207 Seiten, 8,00 €

Die in litauischer Sprache publizierte Anthologie enthält eine repräsentative Auswahl von 16 Erzählungen der interessantesten deutschen Science-Fiction-Autoren. Mit diesem Querschnitt soll die moderne deutsche SF einem litauisch sprechenden Publikum präsentiert werden, das bislang nur die klassische deutsche Phantastik kannte und neuerdings die amerikanische (Massen-)Science Fiction kennenlernt.

 

Alle Bücher können per eMail direkt bei der Phantastischen Bibliothek bestellt werden.

Zusätzliche Informationen