Aktuelle Ausstellung

"Unser Land ist schön - aber unser Leben nicht"
Bilder des kurdischen Malers Rostam Aghala aus Irakisch-Kurdistan

 
Eröffnung:
12. März 2018
Ausstellungsdauer:
bis 20. April 2108

 Noch bis zum 20. April kann man die beeindruckenden Bilder des Malers Rostam Aghala aus Irakisch-Kurdistan in der Phantastischen Bibliothek Wetzlar besichtigen. Die großformatigen Ölbilder thematisieren unter anderem auf sehr dezente und künstlerisch verformte Weise yezidische Frauen und Männer, die unter dem grausamen Regime des IS zu leiden hatten, aber auch Zeugnisse der farbenfrohen Kultur des Landes. Das immer wiederkehrende Motiv der Wasssermelone symbolisiert den Überlebenswillen dieses Volkes, das manchmal nur noch diese Frucht zu essen hat. Eines der Bilder wurde inzwischen mit großem Aufwand von Wetzlar nach New York geschickt, da dort eine vielbeachtete Ausstellung mit Bildern aus der ganzen Welt zum Thema "VIOLATED! Women in Holocaust and Genocide" stattfindet, die das dortige Institut "Remember the Women" zusammengestellt hat.


Zusätzliche Informationen