Fortbildung für ehrenamtliche Vorleser

Ausbildung 2. Halbjahr 2017:


Faltblatt mit dem Programm und Anmeldebogen



Weiterbildung 2. Halbjahr 2017:


Faltblatt mit dem Programm und Anmeldebogen

 

 

Das Projekt »Vorlesen in Familien« setzt sich zum Ziel, durch einen ganzheitlichen familienorientierten Zugang diejenigen Kinder aus der »PISA-Risikogruppe« zu fördern, die aufgrund ihrer familiären Situation einer signifikanten Verzögerung ihrer Sprachentwicklung ausgesetzt sind. Nach dem anglo-amerikanischen Vorbild der „Family Literacy Workers“ wird deshalb mit dem Angebot von „Vorlesestunden“ durch speziell geschulte ehrenamtliche Vorleser unmittelbar im familiären Umfeld der Kinder gearbeitet.

Ausführliche Informationen zu unserem Projekt Vorlesen in Familien finden Sie hier>>>

Zusätzliche Informationen