Allgemeine Informationen Preise

HUCKEPACK Bilderbuchpreis 2017

Huckepack Preis 2017

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der HUCKEPACK-Preis geht in diesem Jahr an die schwedische Autorin und Illustratorin Stina Wirsén, die mit einem kleinformatigen Buch großen Eindruck gemacht hat! Der Preis wurde am 6. Februar 2017 in Bremen verliehen.



Stina WirsénStinaWirsenKleinCover
Klein

Klett Kinderbuch 2016

 

StinaWirsen

Klein erzählt in einfacher Sprache und mit scheinbar einfachen Illustrationen, die sich besonders durch die ausdrucksstarke Mimik der skizzierten Figuren auszeichnet, eine Geschichte von verbaler häuslicher Gewalt und der Not eines häufigem Streit und Zank ausgesetzten kleinen Wusels. Um nicht an seiner Situation zu zerbrechen, sucht sich das titelgebende "Klein" Hilfe - zunächst im unmittelbaren Umfeld, später im Kindergarten. Es zeigt betroffenen Kindern, dass auch sie ein Recht auf Hilfe haben und hat damit absolute Vorbildfunktion. Doch Stina Wirsén spricht auch die erwachsenen Leser und Betrachter ihres kleinen Büchleins an und fordert jeden dazu auf, sich seiner Verantwortung für alle Kinder in unserem sozialen Umfeld bewusst zu sein.

Ein zwar kleines, aber unglaublich starkes Bilderbuch mit einer eindeutigen Botschaft, das nicht urteilt oder verherrlicht, sondern einfach eine Möglichkeit aufzeigt, wie Kindern geholfen werden kann.

 

 

HUCKEPACK-Jury

Die HUCKEPACK - Jury 2017

Maren Bonacker, Kinder- und Jugendbuchleitung der Phantastischen Bibliothek Wetzlar

Sabine Coldehoff, Buchhändlerin (Lesehorizont)

Martina Ducqué, Erzieherin, Fachkraft für frühkindliche Sprachförderung und interkulturelle Kompetenz

Jochen Hering, Prof. Dr., Bremer Institut für Bilderbuchforschung, Universität Bremen

Sven Nickel, Prof. Dr., Bremer Institut für Bilderbuchforschung, Universität Bremen

Angelika Nitschke, Projektleiterin und Koordinatorin "Vorlesen in Familien", Wetzlar

Gabriela Wenke, M.A., Fachjournalistin Kinder- und Jugendmedien, Rehborn

 

Zusätzliche Informationen