29.10.17: Kinder und Flucht

Im Rahmen der Weiterbildung
"Lese- und Literaturpädagogik"
Warum?
Kinder und Flucht
Workshop
von

Bettina Twrsnick

Sonntag
29. Oktober 2017

10:00 - 17:00 Uhr

Gebühr: 60 €

Bitte melden Sie sich für diese Veranstaltung vorher an!

Nachdem seit 2015 ca. 300.000 Kinder als Flüchtlinge in Deutschland leben, müssen sich vor allem pädagogisch Arbeitende verstärkt mit der Integration dieser zwar nicht immer traumatisierten, aber auf jeden Fall besonders belasteten Zielgruppe auseinandersetzen. Die Phantastische Bibliothek hat aus diesem Grund eine „KleineBibliothek der Fluchtursachen“ aufgebaut und sich in der traumapädagogischen Beratung insbesondere der pädagogischen Fachkräfte in Kita und Schulen qualifiziert. In diesem Seminar wird zunächst in einer kritischen
Beleuchtung einschlägiger Sach-, Fach- und Kinderliteratur sowohl Hintergrundwissen aufgebaut, als auch die eigene Haltung in und zu dieser komplexen und sensiblen Thematik beleuchtet. Anschließend werden verschiedene Möglichkeiten und Szenarien eines kreativen Einsatzes von literaturtherapeutisch wirksamen Bilder- und Kinderbüchern für Kinder mit Fluchterfahrung vermittelt

Bettina Twrsnick leitet die Phantastische Bibliothek Wetzlar und das Forum Sprache & Literacy. In der Flüchtlingsarbeit engagiert sie sich seit 30 Jahren als Vorstand der Flüchtlingshilfe Mittelhessen e.V. und hat in der Phantastischen Bibliothek ein umfangreiches Deutschkurs-System für Flüchtlinge aufgebaut, in demehrenamtliche Lehrer mit kreativen Lehrmethoden arbeiten – u.a.unter Einsatz von Bilder- und Kinderbüchern.

Zusätzliche Informationen