Aktuelles

PapierPoesie und GoetheGedanken

20. Mai 2022: Nacht der Galerien

GOETHEbild von Eileen Schwarz

(Bild von Eileen Schwarz)

In der Phantastischen Bibliothek Wetzlar steht die Nacht der Galerien in diesem Jahr ganz unter dem Motto Goethe: Im Rahmen des Goethesommers haben Kinder und Jugendliche der Freiherr-vom-Stein-Schule Wetzlar und der Wetzlarer Goetheschule kreativ und phantasievoll mit Goethes Texten und Textausgaben gearbeitet. Die Aktion aus der Reihe „Kultur von Kindern für Kinder“ öffnet sich in der Nacht der Galerien auch einem erwachsenen Publikum und lockt dabei unter anderem mit der Rezitation von Balladen.

 Seit sechs Jahren pflegt die Phantastische Bibliothek Wetzlar die Tradition, auch Kinder und Jugendliche dazu zu motivieren, ihre Kunstwerke einer breiteren Öffentlichkeit zu präsentieren. Nach Mythen, Märchen und Zukunftswelten geht es in diesem Jahr um Johann Wolfgang von Goethe. Altersübergreifend haben die Kinder dazu Balladen, Gedichte und Bühnenstücke gelesen und unter dem Titel „PapierPoesie und GoetheGedanken“ künstlerisch inszeniert. Vom Schmuckblatt über Mosaike bis hin zu aus alten Büchern gefertigten Papierkunstwerken sind dabei faszinierende Kunstwerke entstanden, die nicht nur in den Räumen der Phantastischen Bibliothek Wetzlar, sondern darüber hinaus auch in vereinzelten Schaufenstern in der Wetzlarer Altstadt zu sehen sein werden.

In der Nacht der Galerien lädt die Phantastische Bibliothek zwischen 18:00 und 22:00 Uhr dazu ein, die Exponate zu besichtigen und der Rezitation von Balladen zu lauschen. Genaue Angaben zum Programmablauf werden rechtzeitig auf der Homepage der Bibliothek eingestellt. Die Veranstaltung ist Teil des Kooperationsprojekt „Wetzlar liest ...“ mit der Stadtbibliothek und dem Jugendamt der Stadt Wetzlar. Das gemeinsame Motto des Jahres „Wetzlar liest ... ANDERS!“ bezieht sich dabei auf den künstlerischen Transfer der Goethetexte in ansprechende Kinderkunstwerke.
Der Besuch der Ausstellung ist kostenfrei; Informationen zum tagesaktuellen Hygienekonzept sind der Homepage zu entnehmen (www.phantastik.eu).

Details

Datum: 20. Mai 2022, 18:00 Uhr bis ca 22:00 Uhr

Eintrittspreis: 0,- € / freier Eintritt

Anmeldung: nicht erforderlich

Zusätzliche Informationen