27.09.2019: Verleihung des Phantastikpreises

Verleihung des
Phantastikpreises
der Stadt Wetzlar

Freitag
27. September 2019

19:00 Uhr

Eintritt: frei

 

Der mir 4000 dotierte Phantastikpreis der Stadt Wetzlar geht in die-sem Jahr an Antje Wagner für ihren Roman „Hyde“ (erschienen im Beltz & Gelberg Verlag).

Die Verleihung erfolgt durch den Oberbür-germeister der Stadt Wetzlar, Herrn Manfred Wagner.

In ihrem spannenden Roman erzählt Antje Wagner von einer jungen Frau, die in einem leer stehenden Haus eine Zuflucht vor ihrer düste-ren Vergangenheit findet. Unter den Augen der Tischlerin verwandelt sich nicht nur das Haus, sondern ändert sich auch ihr Blick auf die Vergangenheit. Mehr und mehr schlägt die Handlung ins Phantastische, wenn verschlossene Räume und Keller sich öffnen. Insbesondere dieser Einsatz von „Phantastik als heilendem Element“ konnte die Jury von „Hyde“ überzeugen.

Als Laudatorin für diesen Text konnte Frau Gudrun Geißler gewonnen werden. Sie ist 1. Vorsitzende des Kreisverbandes Lahn-Dill/Wetzlar des Deutschen Kinderschutzbundes e.V.

Zusätzliche Informationen